Einblicke direkt aus dem Herzen des Orchesters

Hier finden Sie kleine Einblicke in unser Orchester. So können Fans, Freunde und potenzielle Neumusiker immer auf dem Laufenden bleiben. Wir freuen uns auf viele fleißige Leser :-)

Mai 2024 - Mäuschen spielen...

... nachdem am vergangenen Donnerstag die Probe wie gewohnt zu Ende war, hat sich ein für uns doch eher seltenes Bild gezeigt: Hugo hat im Rahmen des geplanten Auftritts des Blechbläserquintetts am 27. Mai 2024 zur Trompete gegriffen. Und plötzlich brauchten alle ein wenig länger um zusammenzuräumen, den Raum wieder herzustellen und sich auf den Heimweg zu machen. Unsere fünf fleißigen Kolleg*innen haben noch ein wenig länger geprobt und werden zum Geburtstag der Leitstelle ein hoffentlich passendes Ständchen bringen.

Zu dieser Sonderprobe gesellen sich die Proben für gleich drei Veranstaltungen: Unser Auftritt auf der Blaulichtmeile Hannover mit einem aufgefrischten Tour-Programm, die Konzerte im September mit einem erweiterten Repertoire unseres Konzertes aus März und das neue Programm für den Auftritt im Gartentheater Herrenhausen.

Wir laufen also auf Hochtouren...

April (April) 2024 - Streicher im Orchester...

Pünktlich zum Monatsanfang durften wir bekannt machen, dass unser Orchester zukünftig von Streichern aller Art ergänzt werden! Folglich wird die Anzahl der Klarinetten, Oboen und Flöten (die bisher die Fraktion der Violinen repräsentierten) drastisch reduziert, das tiefe Blech gänzlich durch Kontrabässe ersetzt und Trompeten und Saxophone aufgrund ihrer akustischen Präsenz gebeten, ihre Probenteilnahme auf ein Minimum zu reduzieren.

Einzig unser Schlagwerk wird unverändert bestehen bleiben, vorausgesetzt sie stören nicht zu sehr!

Wir freuen uns auf die künftigen Proben und wünschen einenangenehmen April (April).

März 2024 - Kurz bevor die Sonne aufgeht...

... ist die Nacht am dunkelsten. (Selma Lagerlöf)

Kurz bevor es nach unserem erfolgreichen Konzert in die nächste Konzertvorbereitung geht, scheint nicht nur der Frühling etwas "ziellos" und "dunkel".

Wir testen viele Stücke unter Hugos Motto-Ankündigung "es wird mediterran" und sortieren Noten aus und ein. Interne Recherchen und haarscharfe Kombinationen haben ergeben, dass es wohl weniger "mediterran" als viel mehr "lateinamerikanisch, amerikanisch, argentinisch, arabisch und brasilianisch" werden wird. Im September werden wir also wohl während unseres Streifzugs durch New York auf einem Teppich fliegend der Bevölkerung Brasiliens begegnen!

Februar 2024 - Wir haben einen neuen Rekord...

... im Zusammenräumen des Schlagzeuges. Obwohl "Schlagzeug" hier wohl genauer definiert sei:

- Drumset (zum Teil in doppelter Ausführung)

- große Trommel (GROß!)

- Pauken (drei),

- Becken (gefährlich groß)

- Percussions (beschäftigt mindestens einen Oktopus)

- weitere Trommeln (größer und kleiner, höher und tiefer)

- Stabspiele (Marimba, Glockenspiel, Röhrenglocken)

Alles in allem zu viel, als das unsere vier bis fünf Schlagzeuger das nach einer Probe alleine zwei Stockwerke tiefer wieder verstauen.

Und weil wir ein Team sind hat am 18. Januar der komplette Rückbau nur sagenhafte ZWÖLF Minuten gebraucht!

Januar 2024 - Von Treckern und Bahnen

Eigentlich sind wir nicht klein zu kriegen... Trotzdem mussten wir gleich die zweite Probe im neuen Jahr ausfallen lassen. Zwar waren wir alle bereit trotz der Trecker- und Lkw-Proteste sowie dem Bahnstreik den Weg zur Probe zu finden. Doch kaum war die Abfrage beendet, stattete uns der Winter einen recht spontanen Besuch in Form von Blitzeis ab. Getreu dem Motto "Safety first" entschieden wir uns dann letztendlich doch dazu alle sicher daheim zu bleiben und schon mal das kommende Konzertprogramm "auf Folge" (also in die richtige Reihenfolge) zu bringen.

Die kommende Woche läuft dann hoffentlich wieder alles geregelt, damit wir auch direkt unseren ersten Probetag bestreiten können!

Wem auf dieser Seite zum Jahresbeginn zu wenig Lesestoff erscheint, dem können wir übrigens unser Archiv (links) sehr empfehlen ;-)

Nächste Termine:

50 Jahre -

Rettungsleitstelle

Feuerwehr Hannover

27. Mai 2024

Blechbläserquintett OPUS112

nicht üffentliche Veranstaltung

 

Konzert OPUS112 -

02. Juni 2024

Blaulichtmeile Hannover

Bühne vor Opernhaus

 

Konzert OPUS112 -

07. September 2024

Musikakademie Emden

 

Konzert OPUS112 -

08. September 2024

Manninga Burg Pewsum

 

Konzert OPUS112 -

21. September 2024

Theater Herrenhäuser Gärten

(Bei Regen Orangerie)

Kostenloser Eintritt!

 

Weihnachtskonzert OPUS112 -

15. Dezember 2024

Marktkirche Hannover

Kostenloser Eintritt!

Folgen Sie uns auf Facebook:

Möchtest du gerne in OPUS mitspielen?

Vielleicht Schlagzeug, Percussion, Waldhorn, Kontrabass, E Bass oder Basstuba?

Ruf uns gerne an!

 

Hier geht es zum internen Bereich für Mitglieder.

Druckversion | Sitemap
© OPUS112