Unsere Konzerte 2014:

Neujahrskonzert am 11.01.2014 im Kuppelsaal des HCC

Das Neujahrskonzert 2014 fand im Kuppelsaal in Hannover statt. Wir freuen uns, dass wir das Jubiläumskonzert "100 Jahre HCC" spielen durften und damit das Festjahr zum 100-jährigen Jubliäum des HCC einläuten durften. Über 1000 Zuschauer hörten ein Programm mit Musik aus 100 Jahren Musikgeschichte. Wir begannen mit Songs von Robbie Williams beim Pop der heutigen Zeit und endeten natürlich mit dem Klassiker eines jeden Neujahrskonzerts - "An der schönen blauen Donau".

 

2,50€ pro verkaufter Eintrittskarte wurde an die Jugendfeuerwehr Hannover gespendet. Weiterhin erhielt die Jugendfeuerwehr den Erlös aus dem Pausenverkauf. Insgesamt konnten so 4252,75€ an die Jugendfeuerwehr Hannover übergeben werden.

 

 Einen Beitrag des Lokalfernsehsenders h1 über das Konzert finden Sie hier.

Weihnachtskonzert zugunsten der HAZ-Weihnachtshilfe am dritten Advent (14.12.2014) in der Marktkirche Hannover

Auch in diesem Jahr spielte OPUS112 sein traditionelles Weihnachtskonzert zugunsten der HAZ Weihnachtshilfe in der hannoverschen Marktkirche. Dabei konnten wir erneut einen Spendenrekord verzeichnen: 1.669,21€ konnten an die HAZ Weihnachtshilfe gespendet werden. Herzlichen Dank an unser tolles Publikum!

Adventskonzert in Burgdorf am 30.11.2014

Ein ganz besonderes Weihnachtskonzert erwartete die Besucher am Sonntag, den 30.11.2014 um 15.30 Uhr in der St. Pankratiuskirche in Burgdorf. OPUS112 spielte gemeinsam mit den "Peiner Percussions" der Kreismusikschule Peine ein weihnachtliches Konzertprogramm, das das Publikum mit einer ungewöhnlichen, aber sehr stimmigen Mischung aus sinfonischer Blasmusik und Musik für Schlagzeugensemble auf die Adventszeit einstimmte.

"Ab in die Mitte"-Tag in Peine am 13.09.2014

Am 13. September sollte das größte Orchester Niedersachsens in Peine spielen und OPUS112 war mit von der Partie - frei nach dem Motto: „Ab in die Mitte!“. Das Projekt des Landes Niedersachsen in enger Zusammenarbeit mit der privaten Wirtschaft hat die Absicht, die Innenstädte Niedersachsens fördern und weiter entwickeln. Peine war 2014 mit dem Konzept „Peine lächelt“ erneut Preisträger und zu den geplanten Projekten gehörte auch „das größte Orchester Niedersachsens“. Nik Reinicke, Gitarrist, Komponist und Lehrer der Kreismusikschule Peine komponierte eine „Ab in die Mitte“-Hymne, die im Rahmen des gleichzeitig stattfindenden Eulenmarktes am Samstag um 15 Uhr auf drei Bühnen gleichzeitig aufgeführt wurde.

 

Von 13 bis 14 Uhr spielte OPUS112 ein kurzes Konzertprogramm auf der Hauptbühne auf dem historischen Peiner Marktplatz bevor das Orchester um 15 Uhr dann gemeinsam mit dem "Ab in die Mitte"-Orchester musizierte.

Schützenausmarsch Hannover am 06.07.2014

Ein Rekordergebnis: 300.000 Zuschauer säumten dieses Jahr die Strecke des Schützenausmarsches in Hannover. Auch OPUS112 war Anfang Juli wieder Teil des größten Schützenumzugs der Welt mit über 12.000 Teilnehmern und 100 Festwagen.

Empfang des Feuerwehrverbandes Region Hannover am 04.05.2014

Am 4. Mai 2014 sorgte OPUS112 beim alle zwei Jahre stattfindenden Empfang des Feuerwehrverbandes Region Hannover e.V. für den musikalischen Rahmen. Der Verband hatte zahlreiche Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Organisationen des öffentlichen Lebens in das Haus der Region Hannover geladen. Das Thema der Veranstaltung war in diesem Jahr "Spannungsfeld Beruf und Ehrenamt".

Neujahrsempfang des Oberbürgermeisters Stefan Schostok am 08.01.2014

Hannovers neuer Oberbürgermeister Stefan Schostok hatte die hannoveraner Bürger am 08.01.2014 zum Neujahrsempfang ins Neue Rathaus Hannover geladen. Zur Eröffnung des umfangreichen und vielseitigen Konzert- und Kulturprogramms spielte OPUS112 einige Stücke auf der Freitreppe des Rathauses. Ein Beitrag des Lokalfernsehsenders h1 zum Empfang im Rathaus ist hier abrufbar.